Anfahrt    

Moderne Gesundheitsversorgung braucht starke Partnerschaften.

Druckersymbol  

Neurologie

 

Neurologie

Facharzt/Fachärztinen

Dr. med. Gerhard Fuß
Facharzt für Neurologie
Dr. med. Florian Hornof 
Facharzt für Neurologie
Dr. med. Daniel Ostertag 
Facharzt für Neurologie

Leistungsspekturm Neurologie

  • Diagnostik und Therapie sämtlicher Erkrankungen des peripheren und zentralen Nervensystems
  • hierzu zählen z.B. Folgen von Schlaganfällen und Hirnblutungen, epileptische Anfälle, chronisch entzündliche Erkrankungen des Nervensystems wie z.B. die Multiple Sklerose, Hirntumore, degenerative Erkrankungen wie verschiedene Demenzformen, typische und atypische Parkinsonsyndrome, Tremorsyndrome, außerdem Muskelerkrankungen, Polyneuropathien und neuropathische Schmerzsyndrome, Engpasssyndrome peripherer Nerven (z.B. im Bereich des Karpaltunnels oder des Sulcus ulnaris), sowie die Differentialdiagnose bei verschiedenen Kopfschmerz- und Schwindelsyndromen; zusätzlich wird die Möglichkeit der Botulinumtoxintherapie (Botox©) vorgehalten für verschiedene Indikationen (z.B. Spastik nach Schlagangfall, dystone Fehlhaltungen wie Torticollis, Blepharospasmus etc. sowie chronische Migräne); des Weiteren erfolgt die Betreuung und Behandlung von Patienten mit einer Tiefen Hirnstimulation bei Parkinsonsyndromen
  • in Ergänzung zu Anamnese und einer ausführlichen klinisch - neurologischen Untersuchung wird ein breites Spektrum an apparativer Zusatzdiagnostik angeboten; hierzu zählen insbesondere
  • Elektroenzephalographie (EEG; Messung der Hirnströme)
  • Elektroneuro- und myographie (ENG / NLG / EMG; Messung der Erregbarkeit peripherer Nerven)
  • Evozierte Potentiale (visuell und somatosensibel; Messung der Erregungsweiterleitung im ZNS)
  • Doppler- und Duplexsonographie der hirnversorgenden Gefäße inklusive des hinteren Stromgebietes und der transkraniellen Darstellung; bei Notwendigkeit zusätzliche Bestimmung der cerebralen Reservekapazität und spezielle Emboliedetektion.

 

Wir bitten Sie, zu Ihrem Termin aktuelle Arztberichte (Krankenhaus oder ambulant), ggf. einen aktuellen Medikationsplan (bitte mit Dosis der Medikamente) und - sofern vorhanden - aktuelle Laborbefunde mitzubringen. Ebenfalls ist manchmal das Einlesen radiologischer Aufnahmen (insbesondere MRT des Gehirns oder des Rückenmarks) auf CD sinnvoll.

 

 

Individuelle Gesundheitsleistungen

Individuelle Gesundheitsleistungen auf Anfrage.

Sprechzeiten

Sprechzeiten:

  • Montag bis Freitag: 08:00 Uhr - 12:30 Uhr
  • Montag, Dienstag, Donnerstag:  14:00 Uhr - 16:00 Uhr
  • und nach Vereinbarung.

Kontakt:

Bitte rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail, wir werden dann einen Termin mit Ihnen vereinbaren:

Kontakt

Telefon: +49 (0) 68 61/705-6320
Fax: +49 (0) 68 61/705-6321
E-Mail: neurologie.merzig(at)ihr-mvz-merzig.de

Adresse

MVZ Merzig gGmbH
Neurologie
Torstrasse 28
66663 Merzig